Samenkapseln

jungferimgruenen

Jungfer im Grünen gehören zu meinen Lieblingsblumen. Die Samenkapseln sind so filigran!

erdbeerstrauchsamen

Das sind Samenkapseln vom Gewürzstauch. Erst vor einer Weile pflückte ich sie von der belaubten Pflanze. Überbleibsel noch aus dem vorherigen Gartenjahr. Wenn die schützende Hüle geöffnet wird ist ein zarter Erdbeerduft wahr zunehmen.
Der Echte Gewürzstrauch, auch “Carolina Nelkenpfeffer” genannt, ist ein absolutes Duftwunder. Die dunkelroten bis braunen Blüten erscheinen von Mai bis Juni und verströmen einen exotischen Duft nach Erdbeeren und Nelken.Die Rinde von Calycanthus floridus wird getrocknet verwendet als Gewürz, es ist ein Ersatz für Zimt. Dabei ist zu beachten, dass die Calycanthus-Arten giftig sind. Da die Blätter von Calycanthus floridus etwas Kampfer enthalten werden sie zur Abwehr von Insekten, als Parfum und zur Desinfektion verwendet. Von Calycanthus occidentalis wird aus den Blüten ein Farbstoff gewonnen und es werden aus den Zweigen Körbe hergestellt. Die Blüten von Chimonanthus praecox werden gekocht, danach gewaschen und dann gegessen und aus ihnen wird Parfum hergestellt. Heilwirkungen von verschiedenen Arten wurden untersucht

Das sind Samenkapseln vom Gewürzstauch. Erst vor einer Weile pflückte ich sie von der belaubten Pflanze. Überbleibsel noch aus dem vorherigen Gartenjahr. Wenn die schützende Hüle geöffnet wird ist ein zarter Erdbeerduft wahr zunehmen. So heißt er auch umgangssprachlich Erdbeerstrauch.

Der Echte Gewürzstrauch, auch “Carolina Nelkenpfeffer” genannt, ist ein absolutes Duftwunder. Die dunkelroten bis braunen Blüten erscheinen von Mai bis Juni und verströmen einen exotischen Duft nach Erdbeeren und Nelken. Die Rinde von Calycanthus floridus wird getrocknet verwendet als Gewürz, es ist ein Ersatz für Zimt. Dabei ist zu beachten, dass die Calycanthus-Arten giftig sind. Da die Blätter von Calycanthus floridus etwas Kampfer enthalten werden sie zur Abwehr von Insekten, als Parfum und zur Desinfektion verwendet. Von Calycanthus occidentalis wird aus den Blüten ein Farbstoff gewonnen und es werden aus den Zweigen Körbe hergestellt. Die Blüten von Chimonanthus praecox werden gekocht, danach gewaschen und dann gegessen und aus ihnen wird Parfum hergestellt.
Im Garten ist er eine Freude und die Samenkapseln finde ich aufregend schön!

Flatcap aus Filz

filzkappe1

filzkappe2

Heute, endlich, habe ich mich an den Prototypen eines Flatcaps aus Filz gemacht. Ziemlich dicht musste ich die Gotlandwolle walken. Ich hatte es zu gut gemeint und die Schablonengröße etwas zu großzügig bemessen. Regen wird nun der dichte Filz sicher abhalten. Hoffentlich paßt der Hut auch denn er ist nicht für mich.

Filzhut

Filzhut1

Filzhut2

Filzhut3

Mein erster Filzhut. Lange habe ich Anlauf genommen um nun endlich den Anfang zu finden. Das schwierigste war für mich eine passende Schablone zu erdenken. Dabei waren mir so manche Fachbücher keine wirkliche Stütze. Vor allem eines, von einem Mann geschrieben (völlig anderes Herangehen und Denken!), hat mich mehr verwirrt als mir ersehnte Klarheit gebracht. Ein Mathematikstudium wäre hier hilfreich gewesen. Ich legte alle Bücher zur Seite und fing an zu messen. Anu meinte meine Methode wäre mathematisch nicht haltbar. Das Ergebnis paßt wie angegossen und so war meine Lösung mal wieder die Intuitive. Der Hut ist für meinen “handwerklichen Feuerlöscher”. Wann immer mir Werkzeug fehlt oder es fachliche Wissenslücken gibt ist Oliver der Retter in der Not. Er wünschte sich einen neuen Hut. Win win Situationen mag ich sehr! Toll, nun bin ich wieder im plus und kann mir neue Firlefanz ausdenken.

“Bauer, Dein Huhn hat Fieber”

tee1

tee2

Ich leg mich lieber wieder hin. Die Kinder kommen bald und dann ist Schluss mit Ruhe. Was es mit dem Stick auf den Filzstulpen auf sich hat könnt ihr hier lesen. Ich habe mir das Buch “die Botschaft des Wassers” Band 2 unterdessen gekauft und bin fasziniert von den Aufnahmen die dort zu sehen sind. Gute Besserung an alle da draußen die es brauchen können!

Filz und Licht

lichtfilz11

lichtfilz22

lichtfilz3

lichtfilz4

Wenn ich die Finger im warmen Wasser habe, mein Tempo reduziere, erinnere ich mich immer warum mir das Filzen so am Herzen liegt; automatisch kommt man in einen kontemplativen Zustand. In sich hörend, spürend. Filzen hat heilende Qualitäten. Immer dann frage ich mich warum ich das nicht, so wie früher, täglich mache? Es sind zu viele andere Facetten geformt worden und fordern nun auch ihren Raum. Dadurch stellt sich leider eine gewisse Zerissenheit ein. Für den Moment lege ich den Schwerpunkt in das Filzige, es tut mir gut (meine Nähmaschine schaut mich immerzu auffordernd an, scheußlich!)
Gestern entstand dieser Lichtball. Ein gleichmäßiges Ergebnis macht mir Freude. Die Strukturen zeigen sich ohne Beleuchtung anders als mit Licht und sind für mich wie eine Landkarte. Bald ist dieser Filz schon auf Reisen zur neuen Besitzerin.

Himmlische Beschäftigung.

himmlischehelfer

lovehopefaith

Jedes Jahr versuche ich schon bis Ende November meine Weihnachtsvorbereitungen erledigt zu haben. Das ermöglicht es mir und meiner Familie nicht in diesen Vorweihnachtswahnwitz zu verfallen.  Unsere Aktivitäten inclusive Schenkereien habe ich dramatisch dezimiert und dabei die Freude freigelegt die Kleinigkeiten bereiten können. Inzwischen erleben wir diese erfüllenden Aspekte die dieses Fest bringt wenn der ganze Firlefanz weggelassen wird. Und damit das auch in diesem Jahr so sein kann bin ich schon fleißig am Vorbereiten; es geht erneut in die Seifenproduktion, Kleinigkeiten enstehen, so wie diese engelhafte Filzstulpen für Pokalgläser. Die von mir im Sommer genähten Näharbeiten für den diesjährigen Adventsmarkt an unserer Schule werden ergänzt (weil sie von mir über die Wochen geplündert wurden). Ich wünsch Euch eine gute Woche.

Star Trek Edition. Ein Materialspiel.

startrekfilz

“Wenn Außerirdische bei uns landen fühlen sie sich gleich wie Zuhause. Und sogar denen können wir was anzubieten. Hoffentlich landen sie nicht heute Nacht, ich hab morgen einen wichtigen Termin den ich nicht verschieben kann”. Das hat mein Mann zu meinem Materialspiel gesagt. Was soll ich da noch sagen?! (um ein Material wirklich kennen zu lernen muss man eben mal was ausprobieren)

Tischfilz.

Tischfilz1

Tischfilz2

Jetzt aber. Es ist geschafft. Die Filzschoner für meinen Tisch passen und sitzen gut. Hausschuhe für unseren Esstisch. Immer wieder schiebe ich den Tisch zur Bank hin und wieder weg. Je nach Bedarf und auch Möglichkeiten der kleineren Menschen die sich so gerne mal auf die Bank kuscheln wollen. Bislang hat das Verrücken des Tisches ein unschönes Geräusch gemacht und es war mühsam. Jetzt ist alles fein. Es erreichen mich regelmäßig Mails wo gefragt wird ob ich die gezeigten Sache auch verkaufe. Na klar! Fast alles was hier gezeigt wird kann erworben oder bei mir bestellt werden. Preise uns Fragen beantworte ich gerne via Mailkontakt.