Filzschuhe fürs Baby

babycamelhaar-babyschuhe-17

Schuhe, ganz dünn, eher wie Socken, für´s Baby. Größe 17 und aus Babykamelhaar. Der kleine Stiefel ist mit weicher Wolle ausgelegt. So passen auch schon die lieben Füßchen hinein wenn der Schuh noch ein bisschen groß ist. Zudem fühlen sich auch nackte Babyfüße in dem weichen Bettchen wohlig.

 

Filzschuhe selber machen

babyballerinas5

babyballerinas6

babyballerinas7

Es freut mich immer wenn ich einen Schlüssellocheinblick bekomme wie die Dinge die ich losschicke dann am Kindlein mitten im Leben sind. Vielen Dank!
Für diejenigen unter Euch die gerne das Filzen von Hausschuhen lernen würden habe ich eine gute Neuigkeit: es ist noch ein Platz frei im Filzhausschuhe-Filzkurs im Mai. An diesen Tagen werden wir eintauchen in Wolle, Wasser, Seife, Filz, gemeinsames Arbeiten, Gedanken rund um den eigenen Weg auf unseren Füße. Wir werden erleben wie sich unsere Wege kreuzen, wir einander bereichern. Es wird Zeit geben wo wir rasten und zusammen Essen, uns austauschen. Es können kleine oder große Schuhe gefilzt werden. Eigene oder Filzschuhe für den Mann, den Freund, der Tocher, dem Sohn, den Enkelkindern. Hochzeitsschuhe. Ein gemeinsamer Weg und doch bekommt jeder seine ganz eigenen, passenden „Wanderschuhe“
Wolle ist ein eigenwilliges Material. Es lässt sich formen doch nicht so wie Ton der sich ganz dem Schaffenden übergibt. Wolle stammt von einem anderen Lebewesen. Es steckt das Leben darin und das andere Wesen. Wir müssen uns in den Dialog mit diesem anderen Wesen begeben, hinspüren, uns einlassen. Dieses Einlassen schafft die Grundlage für ein erfreuliches Filzergebnis und gute Erfahrungen. Wer hat Lust?

Babyschuhe aus Filz

Rosenstiefelchen1

Rosenstiefelchen2

Rosenstiefelchen3

Rosenstiefelchen4

Diese Filzstifelchen in Größe 17 machten den Anfang meiner wolligen Beschäftigung von letzter Woche. Die Filzschuhe sind zweifarbig gearbeitet. Im Inneren extrafeine, weiße Merinowolle, außen eine rosafarbene Wollmelange mit Seidenfasern ebenfalls in Rosa. Ein wenig grüne Seide durchzieht den Filz in Erinnerung an das Blattgrün der Rosen. Im Vergleich zu größeren Filzschuhen ist das zu verfilzende Material doch weit geringer was sich eigentlich an der Arbeitszeiteit sichtbar machen sollte. Tut es auch, aber nicht in vermutet hohem Maß, denn das Arbeiten auf so kleinem Raum macht die Sachen anspruchsvoller als gedacht. Kleinste kreisende Bewegungen sollen nun das Material festigen, Knüddel und Falten unbedingt vermieden werden. Die Filzkante ist mit einem Knopflochstich eingefaßt. Bei den kleinsten Größe trage ich keine Latexsohle auf. Das putzige Ergebnis ist mir immer wieder eine Freude.

Babyfilzschühchen für einen noch ganz kleinen Menschen.

Filzstiefelchen

Der zweite, kleine  Heckenrosenstiefel ist nun fertig und wartet aufs verschicken. Ich habe die Schühchen federleicht aus Merinowolle und Seide gearbeitet. Es wird sich am Kinderfuß anfühlen wie ein dicker Socken und trotzdem wohlig wärmen.