Mutter mit Kind

muttermitkind

Die Lust Mutter zu sein (Das Buch hat mir gut gefallen). Ich erlebe sie in all seinen Facetten. Die Jahre mit meiner Familie haben mich extrem weiter gebracht, mir geholfen mich zu entwickeln. In den vielen Jahren in denen ich mich intensiv mit dem geistigen Weg beschäftigt habe habe ich viel gelernt. Nun aber, mit der Familie bekommt all das angeeignete Wissen eine andere Tiefe, wird von anderer Seite abgefragt und erlebt. Der Begriff Hingabe gewinnt eine andere Dimension wenn man stundenlang, tagelang, manchmal jahrelang brüllende Kinder in seinen Armen trägt. Erschöpfung bekommt eine neue Dimension. Demut, was nicht heißt gedemütigt, ist eine Erfahrung zu der man ebenso oft Gelegenheit hat sich weiter daran zu üben. Freude und Glück die sich in jeder Faser des Seins ausbreitet und uns erfüllt. Ein Funken an Idee wie sich die göttliche Liebe anfühlen könnte, diese grenzenlose Liebe zu seinem Kind. Angst um das kostbare Leben welches wir so mutig entgegen nahmen, welches uns so großzügig geschenkt wurde. Nie habe ich so tief empfunden wie in all den Jahren mit meinen Kindern. Dankbarkeit ist für mich ein wichtiges Gefühl um zufrieden zu sein.
Hier bei Lieblingstante bekommt ihr die Mutter mit Kind Stickdatei. Kalendarisch ist bald Muttertag. In meiner Familie hat bereits meine Oma diesen Tag als solchen abgeschafft. Sie fand die Idee unschön sich seiner Mutter nur ein mal im Jahr liebevoll gewahr zu werden. Muttertag ist immer!

Symbol der Stärke und Klugheit

elefant

Der Elefant ist ein symbolträchtiges Tier und wird von vielen Menschen sehr geliebt. Mich erfreuen diese Riesen auch und auf die gezeigte Weise kann man sich so ein stattliches Tier auch ins Haus holen. Wer gerne mehr über die Symbolik lesen möchte kann das hier tun. Wer selbst gerne einen Elefanten sticken möchte kann ihn bei Christine finden. Ansonsten geht es mit Meilenstiefeln dem Adventsonntag entgegen. Samstag ist Adventsmarkt an unserer Schule. Dafür räumen und schmücken die Eltern die Schulgebäude. Das mach ich dann Freitagnachmittag. Kennt Ihr jemanden dem langweilig ist? Es gibt Menschen die dieses Gefühl gut kennen, habe ich mir von meinem Krankengymnasten berichten lassen (er begegnet ihnen täglich und hört sich immerzu an dass die Leute nicht wissen was sie am Wochenende machen sollen). Ich selber kenne sowas in der Art nur wenn ich notgedrungen beim Art warten muss, oder im Stau steh. Das Gefühl von Langeweile liegt weit in der Vergangenheit zurück, mindestens ein halbes Leben… wenn nicht sogar weiter zurück.

Sterntaler Stickdatei

sterntaler1

sterntaler2

Sterntaler, eines meiner Lieblingsmärchen. Auch diese Stickdatei ist in Zusammenarbeit mit Christine, Lieblingstante, entstanden und kann bei ihr erworben werden. Hier seht Ihr ein Licht fürs Kinderzimmer und ein Kirschkernkissen. Wieder aus dem Beitragsbestand für den anstehenden Weihnachtsmarkt.
Ich habe mich wohl angesteckt bei meinen Kindern. Sie husten und haben Schnupfen wie so viele im Moment. Ich mach das jetzt auch mit, allerdings hat sich zusätzlich meine Stimme komplett verabschiedet. Anfangs fanden meine Kinder das noch ganz lustig. Langsam fragen sie mich wann das wieder aufhört. Das würde ich auch gerne wissen. Heute dachte so mancher Anrufer er habe es mit einem schlechten Scherz zu tun, bis er begriff dass es leider nur so geht. Und auch das wird wieder vorbei gehen, wie alles.

“Nest” Stickdatei

nest

Diese zaberhafte Stickdatei hat Christine gemacht. Ohne mich, nee nee, das hat sie ganz alleine so schön hinbekommen.
Christine hat eine Handschrift beim Stickdateienwandeln die ich unverwechselbar finde. Wie ihr sehen könnt gefällt mir das Motiv so gut dass ich drei Körnerkissen damit bestickt habe. Ich wünsche euch eine gute Woche!

Prinzessin Stickdatei von Lieblingstante.

Prinzessinnenstickdatei

stickdateiprinzessin

Dieses schönen Stickmotive kommt von Christine Remspecher von Lieblingstante.  Nun ist es soweit und die Stickdateien stehen zum Verkauf bei Dawanda bereit. Die Prinzessin auf der Erbse ist einer meiner Lieblingsmärchen und so erfreu ich mich jeden Tag an den bestickten Kissen in meinem Arbeitszimmer.