Filzschuhe. Hausschuhe aus Filz

filzschuh

filzhausschuhe

hauschuhe-aus-filz

warme-hausschuhe

puschen-filz

Wolle hat eine so genannte natürliche Thermoregulations-Eigenschaft und eignen sie sich hervorragend als Wärmeisolatoren. Umgangssprachlich heißt es deshalb, dass Wolle gut „wärmt“, obwohl Wolle selbst eigentlich nur die Wärme des Körpers speichert. Wolle kann große Mengen an Wasserdampf aufnehmen, die Oberfläche stößt Wasser jedoch ab. Die Aufnahme kann bis zu 33 % des Trockengewichts der Wolle betragen, ohne dass sie sich feucht anfühlt. Außerdem leitet sie die Feuchtigkeit wesentlich schneller ab als beispielsweise die viel verwendete Baumwolle. Wolle nimmt Schmutz schlecht an, sie ist sehr farbbeständig und schwer entflammbar. Wolle nimmt im Gegensatz zu Kunstfasern wenig Gerüche (z. B. Schweiß) an und hat eine natürliche Selbstreinigungsfunktion – aufgenommener Geruch wird wieder an die Luft abgegeben, die Wolle riecht nach kurzem Lüften wieder neutral und frisch. Sie kann Schweiß chemisch binden und somit lange neutralisieren (irgendwann müffelt er aber schon der Hausschuh wenn er oft barfuß getragen wird). Wolle findet sich auch als traditionelles Hausmittel bei Erkältungen in Form eines Wollsocken-Halswickels, als Brustwickel und bei Ohrenschmerzen. Aufgrund der wasserspeichernden und luftaufnehmenden Eigenschaften sind Wollsocken, oder eben Filzhauschuhen, (mind. 70 % Anteil reiner Wolle) bestens geeignet um warme Füße zu behalten. Nur ein feuchter Fuß wird kalt. Wollsocken ist deshalb effizienter als kühlende Baumwolle. Ein tolles Material!

Für jemanden (heimlich) Filzschuhe zu fertigen der immerzu für andere handarbeitet bereitet mir besonderes Vergnügen. Ich hoffe du hast Freude an den Schuhen liebe Andrella.

Farbe finden, Wolle kardieren für Filzschuhe

wolle-kardieren

koralle-wolle

orange-wolle

Mehr Orange in Koralle oder doch in wieder eher Rosa? Beide Farben gefallen mir sehr gut. Vielleicht benutze ich beide für meine neuen Hausschuhe. Diese hier sind zwar immer noch okay, aber ich freu mich auch über ein Paar neue Filzschuhe.

Filzhausschuhe Filzkurs

filzkurs-schuhe-hausschuhe-

Am vergangenen Wochenende fand der erste Intensiv-Filzkurs in diesem Jahr statt. Berührende Stunden! Es war sehr schön. Ich kann mich nur bedanken für diese gemeinsame Zeit.

 

Gletscherseeläufer

gletschersee

gletscherlaeufer-filzhaussc

gefilzte-hausschuhe-filzhau

Filzgewordenen Gletschereindrücke; „Gletscherseeläufer“ in zwei Farben, Gotlandwolle und feinste Merinowolle. Auf dem Schuh wäre Platz für ein wertvolles Fundstück. Das liegt jetzt bei der Frau deren Füße ich gerne mit dieser Arbeit wärmen möchte.

 

Königliche Filzhausschuhe

koenig-ludwig-hausschuhe-fi

schuhe-koenig-ludwig-haussc

koenig-ludwig-von-bayern

Ludwig-koenig-von-Bayern

Der König Ludwig Werbepappaufsteller, damals von Frankenbrunnen, war ausschlaggebend für meine Ehe. Ja, bis zu meinem Mann hatte ich mit dem Bayerischen König wenig am Hut. Jetzt ist er ein Teil meiner Geschichte und seine Büste steht bei meinem Mann im Büro. Zugegeben steht nun der Pappaufsteller, nach 13 Jahren und mehreren Umzügen, ausgemustert in der Garage. Dem Prunk des Königs ist mein Semmerl immer noch ungebrochen zugetan. Jetzt wollte er auf seine neuen König Ludwig- Hausschuhe unbedingt ein goldenes Krönchen, „mit ganz feinem Faden“, gestickt. Klar, ohne Krone geht da nix!

Filzkurs Hauschuhe filzen. FELTING WORKSHOP FELTING SLIPPERS

filzkurs-art-zu-leben-sophi

Am vergangenen Wochenende war wieder ein Filzkurs und wir haben Hausschuhe gefilzt. Ich habe schon mehrfach über das Vergnügen geschrieben solche Kurse zu erleben und zu halten. Deshalb nur soviel; Es war entspannt und erfüllend.

Ich freu mich dass ich  meine liebe Schweizer Kursteilnehmerin gleich in zwei Wochen wiedersehen werde denn da reise ich nach Langwies zur Filzszene Graubünden um dort einen Seelengefäße-Filzkurs zu halten und sie kommt kurzentschlossen dort hin. Toll, ich freu mich sehr!
Ich wünsche Euch allen eine gute Woche.

Another workshop was held last weekend and we felted slippers. I have already written so much about the joy of running and experiencing this kind of workshop. Therefore I´ll only say this much: it was relaxing and fulfilling. I am delighted I will meet my Swiss participant again in two weeks because I will be traveling to Langwies to run a soul vessel felting workshop for the Felting Scene Graubünden, and she has spontaneously decided to go there also. Wonderful, I am really happy! Have a good week, everyone.

Filzhausschuhe „Bergführer“. FELT SLIPPER „MOUNTAIN GUIDE“

bergsteiger

bergsteiger-1

bergsteiger-2

bergsteiger-3

bergsteiger-4

bergsteiger-5

Für einen der das Vorland der Bayerischen Alpen liebt. Wandern, Klettern, Bergsteigen, Skilaufen, Schneewandern. Eben alles was sich in den Bergen erleben lässt. Da finden sich schöne Steine, kühle Bergwasser, Licht, Himmel, Grau, Weiß, die Lungenflügel voller sauberer Luft, Formen, Schatten, Weite. Freiheit. Natur pur. Abenteuer! Und noch so viel mehr von dem ich keine Ahnung habe. „Bergführer“ sind es geworden. Begleiter durch steigende und abfallende Wege, manchmal steinig, zuweilen auf sehr schmalen Wegen. Forschend, zielstrebig dem ersonnenen Weg entlang. Sicher schritt für Schritt. Atmend, wärmend, schützend.
Hausschuhe aus Merinowolle und Seide gefilz, geformt, umsäubert, mit Latexsohle versehen. Der nächste Kurs in dem wir Schuhe filzen ist vom 12.-14. April

For those who love the foothills of Bavarian Alps: hiking,climbing,mountaineering, skiing, snowtrekking. Just everything you can experience in the mountains. You can find pretty stones, cool mountain waters, light, sky, grey, white, the lungs full of clean air, shapes,shadows, expanses. Freedom. Pristine nature. Adventure! And much more of which I know nothing. „Mountain guides“ they have become. Companions along climbing and descending as well as sometimes stony  trails, at times on very narrow paths. Exploring, purposefully striding along their preconcieved way. Steadily, step by step, breathing, warming, protecting.

Slippers felted out of merino wool and silk, shaped, neatened, soled with latex. The next workshop for felting slippers will take place from 12 – 14th April.

Erfahrungstage Filzen „Filzhausschuhe“ DAYS TO EXPERIENCE FELTING “FELT SLIPPERS

Kursbeschreibung:
Licht ist für uns nicht nur physisch wichtig. Unser Gemütsleben sehnt sich ebenfalls nach Licht. Bei Sonnenschein sieht die Welt meist anders aus als bei grauem Himmel. Auch Menschen können für uns wie ein strahlendes Licht sein: „Du bist mein Sonnenschein!“ Die Beschäftigung mit unserem inneren Licht, unserem Seelenleuchten, dem Licht im Allgemeinen, steht an diesem Wochenende im Mittelpunkt. Manchmal sehnen wir uns nach einem „Silberstreif am Horizont“, dem „Licht am Ende des Tunnels“. Wir filzen uns eine Lichthülle. Jeder mit seinem Bedürfnis und seinen Wünschen nach Licht. Zart, durchlässig, klein oder größer, mit Verzierungen, Zipfeln, eingearbeiteten Lieblingsfasern – etc. oder auch ohne. Filzlampen strahlen im attraktiven, stimmungsvollen Licht.Gearbeitet wird bewusst in ganz kleinen Gruppen. Das ermöglicht eine intensive Beschäftigung mit jedem einzelnen Teilnehmer. Damit bleibt Zeit für ruhige Arbeitsphasen. Raum, sich und das Material zu spüren. Persönliche und individuelle Betreuung und intensives Lernen ist in einer kleinen Gruppe am effektivsten.
Licht ist für uns nicht nur physisch wichtig. Unser Gemütsleben sehnt sich ebenfalls nach Licht. Bei Sonnenschein sieht die Welt meist anders aus als bei grauem Himmel. Auch Menschen können für uns wie ein strahlendes Licht sein: „Du bist mein Sonnenschein!“ Die Beschäftigung mit unserem inneren Licht, unserem Seelenleuchten, dem Licht im Allgemeinen, steht an diesem Wochenende im Mittelpunkt. Manchmal sehnen wir uns nach einem „Silberstreif am Horizont“, dem „Licht am Ende des Tunnels“. Wir filzen uns eine Lichthülle. Jeder mit seinem Bedürfnis und seinen Wünschen nach Licht. Zart, durchlässig, klein oder größer, mit Verzierungen, Zipfeln, eingearbeiteten Lieblingsfasern –  oder auch ohne. Filzlampen strahlen im attraktiven, stimmungsvollen Licht.
Gearbeitet wird bewusst in ganz kleinen Gruppen. Das ermöglicht eine intensive Beschäftigung mit jedem einzelnen Teilnehmer. Damit bleibt Zeit für ruhige Arbeitsphasen. Raum, sich und das Material zu spüren. Persönliche und individuelle Betreuung und intensives Lernen ist in einer kleinen Gruppe am effektivsten.
Zielgruppe: Anfänger, Fortgeschrittene
Teilnehmeranzahl: max. 6 Kursteilnehmer
Dauer: 1,5 Tage
Ort: Ismaning bei München
Übernachtungsmöglichkeiten: Die Pension Düran ist in Laufnähe http://www.pension-dueran.de. Gerne empfehle ich Ihnen weitere Übernachtungsmöglichkeiten in Ismaning.
Kursinhalt:
Material- und Werkmittelkunde
Erstellung einer passenden Schablone
Vorbereitung Vorfilze für Applikationen
Schmuckgestaltung wie Blumen, Perlen, Blätter, Fransen usw.
Auslegen der Wolle
Erstellen eines Holkörpers
Filz in  Passform bringen
ggf. Oberflächenbehandlung
Aufhängung der Lampe anbringen
Kursablaufplan:
Freitag – Anreise
15.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
Material- und Werkmittelkunde, Vorbereitung Vorfilze für Applikationen, Erstellung der Schablonen
Samstag
9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
Auslegen der Wolle, fertigen der Schmuckelemente für unsere Lichthülle, Filzen des Seelenlichtes
ca. 12.30 gemeinsame Mittagspause
Kursgebühren:
390,- Euro inkl. gesetzlich geltender Mehrwertsteuer inklusive anfallender Materialkosten sowie Getränke und gemeinsames Mittagessen.
Das sollten Sie zum Filzkurs unbedingt mitbringen: Jede Menge Spaß am filzen, Hausschuhe oder warme Socken, gemütliche Arbeitsbekleidung, Notizbuch.

wellenlaeufer4

Kursbeschreibung:

Unsere Füße führen und tragen uns mitsamt der Seele ein Leben lang, hoffentlich sicher und fest. Grund genug sich ihnen anzunehmen und sie zu lieben.

Gearbeitet wird bewusst in ganz kleinen Gruppen. Das ermöglicht eine intensive Beschäftigung mit jedem einzelnen Teilnehmer. Persönliche und individuelle Betreuung und intensives Lernen ist in einer kleinen Gruppe am effektivsten.

Zielgruppe: Anfänger, Fortgeschrittene
Teilnehmeranzahl: max. 3 Kursteilnehmer
Dauer: 2,5 Tage
Ort: Ismaning bei München
Übernachtungsmöglichkeiten: Die Pension Düran ist in Laufnähe http://www.pension-dueran.de. Gerne empfehle ich Ihnen weitere Übernachtungsmöglichkeiten in Ismaning.

Kursinhalt:

  • Material- und Werkmittelkunde
  • Erstellung einer passenden Schuhschablone
  • Vorbereitung Vorfilze für Applikationen
  • Schuhschmuckgestaltung wie Blumen, Perlen, Blätter u.s.w.
  • Auslegen der Wolle
  • Erstellen eines Holkörpers
  • Filz in  Passform bringen
  • Oberflächenbehandlung des Schuhs
  • Versäuberung der Ränder
  • Latexbesohlung

Kursablaufplan:

Freitag – Anreise
15.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
Material- und Werkmittelkunde, Vorbereitung Vorfilze für Applikationen, Erstellung der Schuh-Schablonen

Samstag
9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
Auslegen der Wolle für die Hausschuhe, Filzen der Schuhe unter Anleitung
ca. 12.30 gemeinsame Mittagspause

Sonntag
10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Oberflächenbehandlung, Schuhschmuckgestaltung wie Blumen, Perlen, Blätter u.s.w. Umsäuberung der Ränder, Latexbesohlung, ca. 12.30 Uhr gemeinsame Mittagspause

Kursgebühren:

650,- Euro inkl. gesetzlich geltender Mehrwertsteuer inklusive anfallender Materialkosten sowie Getränke und gemeinsames Mittagessen.

Das sollten Sie zum Filzkurs unbedingt mitbringen: Jede Menge Spaß am Filzen, Hausschuhe oder warme Socken, gemütliche Arbeitsbekleidung, Notizbuch.

 

[maxbutton id=“1″]

 

DAYS TO EXPERIENCE FELTING „FELT SLIPPERS“ 10.12.12

Course description

Our feet carry us, not to mention our souls, our whole life; hopefully safely and sturdily. Reason enough to love and accept them.

Class size is intentionally kept very small. That way each individual participant receives very personal and intensive assistance; personal and individual assistance is more effective in small groups.

Target group: beginners and advanced learners Class size: maximum of 3 participants

Duration: 2,5 days

Venue: Ismaning near Munich

Accommodation: the guesthouse „Düran“ is within walking distance http://www.pension-dueran.de. I will also gladly recommend other accommodations in Ismaning.

Course contents

+ knowledge of material and tools

+ making a template to size

+ preparing the prefelt for embellishing elements embellishing the

+ slippers with flowers, pearls, leaves and so on rolling out the wool

+ making a hollow body molding the felt to fit surface treatment of the

+ slippers neatening the edges making the latex sole

Course schedule

Friday: arrival

3 p.m. – 6 p.m.: you will learn about materials and tools, make the prefelt for embellishment, make the slipper templates.

Saturday

9 a.m. – 5 p.m.: you will roll out the wool for the slippers and felt them under guidance.

12:30: collective lunch break

Sunday

10 a.m. – 5 p.m.: you will treat the slipper surface, embellish them with flowers, pearls, leaves and so forth, neaten the edges, make the latex sole.

12:30: collective lunch break

Price

650,00 Euros including taxes, cost of material, all drinks and lunch

Please bring along to the course: the wish to have fun felting, slippers or warm socks, comfortable working attire, a notebook.

 

[maxbutton id=“2″] 

 

Isarläufer, Warme Hausschuhe aus Filz. Isarwalkers, warm felt houseshoes

isarlaeufer-1

isarlaeufer-2

isarlaeufer-3

Ein Teil der Schuhe die ich in der letzten Woche gefilzt habe. Acht Paar sind unterwegs um Füße zu wärmen. Allesamt aus grauer Gotlandwolle. Im Inneren mal Grün, mal Blau, mal Rot. Jede Schuhgröße in einer anderen Farbe. Die Wolle filzt wunderbar und ist sehr fein zu handhaben. Bis ein solches paar Schuhe fertig ist sind viele Arbeitsschritte nötig und ich bin, bei so vielen Paar Schuhen, immer wieder überrascht wie oft ich ein und den selben Schuh in die Hand nehme bis es endlich vollbracht ist. Nun bin ich froh einen guten Teil des Berges erklommen zu sein. Es tut mir gut Land zu sehen zwischen all den zu erledigenden Dingen. Sehnlich erwarte ich den Dezember!

These are a few of the shoes I have felted this past week. Eight pairs are already on their way to warm feet. Inside some are green, some blue, some red. Every size a different color. The wool is wonderful to felt and responds exquisitely to delicate handling. One pair of shoes goes through many stages of work. While I am working on so many shoes it never ceases to surprise me how many times I have to pick up one shoe before it is finally completed. Now I am glad to have escaped a greater part of this mountain of work. It does me a world of good to see land in sight amongst all the things that need to be done. I am ardently awaiting December´s arrival!