10 Jahre schon

geburtstagstisch2

geburtstagstisch3

haben wir das Glück so ein feines Kind anvertraut bekommen  zu haben. Um diese Zeit begann das Abenteuer Familie und ich lag in den Wehen. Kein Spaß denn die Ärzte fanden es notwendig die Geburt einzuleiten und gingen dabei sehr rabiat vor. Kind und Mutter, der Vater auch, waren sehr durch den Wind. Noch in der Nacht sind wir aus dem Krankenhaus “geflohen” nachdem die Betreuung von Mutter und Kind mehr als zu wünschen übrig ließ. Was für ein zweifelhafter Start ins Leben. Doch wir haben uns und alles ist gut. Bei Jona haben wir uns von den Ärzten nicht mehr beeindrucken und entmündigen lassen. Marie-Louise ist uns Freude, Glück und Aufgabe. Warm ist es uns Eltern ums Herz, auch ein bisschen Wehmütig. Die Zeit wo wir sie auf dem Arm tragen konnten ist vorbei. Sie ist so groß und mir zu schwer geworden. Wie gut dass sie Nachts noch so oft wie früher in meinem Arm ruht, ich ihrem Atem lauschen kann. Leise raune ich ihr viele schöne Erinnerungen ins Ohr während sie schläft, glücklich dass ich sie habe.

Heute vor 9 Jahren

Mariegeburtstag

Mariegeburtstag1

volti

hat sich mein Leben komplett verändert. Unsere Marie wurde geboren. Was für ein Abenteuer da begann! Stunde um Stunde erinner ich mich heute wie der Tag vor 9 Jahren war. Es dauerte noch bis zum späten Abend bis ich unser Kind in Händen hielt.
Zu einem normalen Wohnzimmer werden wir es wohl nie bringen. Oh mein Gott, wohin räum ich dieses riesen Teil??? Die Freude und Kreativität unserer Kinder steht uns über fast allem. Ja schon! Aber wie konnte ich bloß so ein ausladendes Geschenk organisieren. Das sah auf dem Bild so schmal aus! Den Sattel habe ich in unserem Ismaninger “Allerhand Tand Laden” gefunden. Wie schaff ich mir ein neues Wohnproblem an? Teil x. Kind ist glücklich, Mutter kurz vorm verzweifeln, Vaters nimmt es noch gelassen. Gut, im Sommer wandert das Holztier nach draussen. Aber jetzt? Für Vorschläge bin ich ganz offen. Nein, Wände können wir hier nicht raus nehmen, denn das Haus gehört uns nicht. Umziehen kommt auch nicht in Frage!

So nun ist schon klar dass wir die Beine etwas kürzen werden. Und eine Email tröstete mich auch die mir schrieb wie lange wohl Marie noch Interesse an unserem Wohnzimmer hätte, wohl höchstens 4 Jahre lang. Danach kämen viele Jahre wo ich doch noch zu einem “Erwachsenenwohnzimmer” käme (Jona ist auch noch da, aber im Grunde…) Na, jetzt gehts mir schon besser.