Intensiv-Filzkurs. Vom Lachen und Filzen. INTENSIVE FELTING WORKSHOP. ABOUT LAUGHING AND FELTING.

filzen-filzkurs-muenchen

kursangebot-Filzen-muenchen

felting-feltart-filzkurs-mu

gefilzte-hausschuhe-filzen-

schuhleisten-selberfilzen

intensiv-filzkurs-art-zu-le

arbeiten-mit-wolle-gefilzte

wolle-wiegen-filzkurs

impressionen-filzkurs-art-z

sophia-wagner-intensiv-filz

filzen-lernen-filzkurs

filzkurs-gefilzte-schuhe

mond-schuhe-aus-filz-filzku

jadehaut-filzschuhe-mit-jad

elfenschuhe-gefilzte-haussc

spass-beim-filzen

filzkurs-sophia-wagner

Wieder sind die Stunden des Intensiv-Filzkurses wie im Flug vergangen. Es wurde fleißig gearbeitet, wir haben fein gegessen, anregende Gesprächen geführt und  von Herzen gelacht! Wunderschöne Filzhausschuhe sind entstanden. Ich bin sehr stolz auf meine Schüler. Toll gemacht! Mein Mann hat die Damen mit Eis aus der Eisdiele und komödiantischer Unterhaltung bedacht. Wir hatten es wahrlich lustig!
Ich freu mich über jede einzelne Frau die ich in diesen schönen Stunden erleben und kennen lernen durfte. Und jedes mal ist der Tag nach dem Kurs merkwürdig; das Erlebte, die Stimmung ist noch so nah, ganz präsent und hallt in mir und in unserem Zuhause nach. Ein Tag an dem ich nicht zu den gewohnten Aufgaben über gehen kann sondern dem gewesenen hinterher lausche und spüre und auch ein bisschen wehmütig bin dass es schon wieder vorbei ist.
Irgendwann, das weiß ich genau, mach ich ein Sommerfest wo all die Frauen die bei mir waren zusammen kommen können und ich sie alle wieder sehe.
Ab morgen, wenn ich dann doch hier aufräume und der Alltag langsam einzieht, freu ich mich auf den nächsten Kurs im Juni! Ein Platz ist noch frei. Wir werden Steine filzen. Wer Lust hat kann sich hier anmelden.

The hours of the intensive felting workshop have spun away once more. We worked diligently, ate well, had stimulating conversations and laughed a lot. Beautiful felt slippers were made. I am very proud of my pupils. Good work! My husband entertained the ladies with ice-cream from the ice-cream parlor and a one-man show. We had a really funny time! I am pleased about every single woman I was able to meet and experience during these wonderful hours. The day after the workshop is always strange; the experience, the atmoshere is still so near and so alive and echoes in me and in our home.  A day during which I cannot just return to doing every-day chores but must hearken to what was and I am also a bit melancholy that once more it is all over.

I know for certain that sometime I will throw a summer party to which all the women can come who have been here with me and I will see all of them again.

Starting tomorrow, when I have cleaned up here and the every-day routine is back, I will begin to look forward to the next workshop in June. There is still one opening. We will felt stones. Whoever would like to can apply here.

Intensiv-Filzkurs. Filzschuhe selber machen

filzkursmai17

filzkursmai15

filzkursmai18

filzkurs20

filzkursmai19

filzkursmai13

filzkursmai12

filzkursmai11

filzkursmai16

filzkursmai14

filzkursmai9

filzkursmai10

Montagmorgen. 9:10h. In den letzten Tagen war ich um diese Uhrzeit schon in Gesellschaft von drei wunderbaren Frauen. Hinter uns liegt eine intensive Zeit.
Vor dem Kurs backte ich ein Brot, Kuchen, kochte damit wir Mittagessen haben können, pflückte Blumen. Wolle, Seife Wasser. Alles stand bereit und war fein hergerichtet als die Frauen am Freitagnachmittag bei mir eintrafen.
Ein echter kleiner Kulturaustausch; Schweiz, Israel, Bayern. Wieder war es gut dass eine von uns prima Englisch sprechen konnte. Gerade die Zwischentöne sind so schwer zu beschrieben wenn der Wortschatz nicht umfangreich genug ist. Es fällt mir schwer die Stimmung dieser gemeinsamen Zeit in Worte zu fassen. Ich denke ich versuch es mit einzelnen Worten. Frauenkraft, Zartheit, Kraft, Verständigung, Verbundenheit, Miteinander, Freude, Lachen… Diese gemeinsame Zeit ist jedes mal ein Geschenk für mich und ich bin so glücklich dass ich so interessante Frauen kennen lernen darf. Es ist eine andere Art sich kennen zu lernen wenn man gemeinsam arbeitet. Zu erleben wie die Frauen an ein Thema heran gehen, es bearbeiten und für sich umsetzen. Wie vorsichtig und behutsam die Berührungen auf dem Filz sind, wie ausdauernd gearbeitet wird. Fast immer ist es notwendig die Frauen an einem bestimmten Punkt zum entschlossenen und weniger zarten Zugreifen zu ermutigen, den Moment zu finden wo aus dem zarten Angehen ein entschlossenes Fordern wird. Die Balance aus Zartheit und Wagemut im Filz und für sich zu finden. So konzentriert arbeitend, im Austausch, in gegenseitiger Rücksichtnahme, einander wahrnehmend, offen und interessiert. Jede Frau in ihrer eigenen Art und Schönheit. Einzigartig!
Während die einzelnen Latexschichten auf der Schuhsohle trocknete probierten wir noch eine andere Technik des Filzens. Dabei entstanden noch ein paar Rosen.

Heute vermiss ich diese Runde, bin noch ganz im Geschehen der letzte Tage. Es hallen in mir noch die Stimmen, die Stimmung und ich bin sehr dankbar für all das. Vielen Dank, Ihr lieb gewonnenen Frauen da draußen, für diese außergewöhnlichen Tage!

Der nächste Kurs findet im August statt. Wer macht sich mit auf die Reise?